Home Über uns Feedback Gäste Informationen Partner & Freunde Kontakt Facebook

  Aktuelle Seite: Home - Solu Khumbu - Special 2020 - 3 Pässe und 3 Fünftausender

Solu Khumbu - 3 Pässe und 3 Fünftausender - Kongma La - Cho La und Renjo La



Anspruchsvolle und schwere Tour - noch 5 Plätze frei
 

Unser  "Special" 2020! Eine sportliche Rundtour der Superlative mit deutscher Reisebegleitung! Wir trekken durch verschiedene Täler des Khumbu und besteigen dabei 3 Fünftausender! Chhukung Ri (5.546m); Kalar Pattar (5.545m) und den Gokyo Ri (5.357m).
Gleichermaßen gehört die Überquerung der 3 Pässe Kongma La (5.545m), Cho La (5.330m) und Renjo La (5.340m) mit zu diesem anspruchsvollem Programm. Unterwegs besuchen wir das Basislager der Ama Dablam und natürlich das berühmteste Basislahger der Welt - das des Mt. Everest.

Trekkingstart ist diesmal der Flughafen von Paphlu (nicht Lukla)! Der Aufstieg nach Namche Bazaar ist zwar etwas länger und schwerer, entschädigt aber durch den schwach frequentierten Weg; wir wandern durch relativ unberührtes Bauernland, bis wir dann den "Dreh-und Angelpunkt" aller Khumbutouren: Namche Bazaar erreichen.












Reisedetails  
  Gebiet Solu Khumbu
  Reisedauer gesamt 23 Tage - ab - bis Kathmandu
  Reisezeit 26.04.2020 - Ankunft in Kathmandu
18.05.2020 - Rückflug nach Deutschland
  Dauer des Treks 18 Tage
Teilnehmer max. 10 Personen - noch 5 Plätze frei
  Charakter Schwere Tour! Gehzeiten von bis zu max. 10 Stunden (bei den Passüberquerungen); Du hältst dich mehrere Tag in Höhen von deutlich über 4.000m auf! Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind obligatorisch! Es handelt sich um eine anspruchsvolle Trekkingtour, die Teamgeist und Komfortverzicht voraussetzt! Der Wegverlauf kann/muss ggfs. unterwegs geändert werden, wenn die Umweltbedingungen dies erfordern (Wetter). Eine entsprechende Kondition und absolute Gesundheit setzen wir bei den TeilnehmerInnen voraus. Beachte bitte auch den Hinweis zu den Lukla-Flügen am Ende des Textes!
  Höchster Punkt Kalar Pattar 5.545m
  Preis pro Person 5-6 Personen   EUR 1.785,00
7-8 Personen   EUR 1.755,00
9-10 Personen EUR 1.735,00
Die Preise beinhalten NICHT die internationalen Flüge!
  Hinweis Es handelt sich um ein hochalpines Trekking! Erfahrungen im Umgang mit Steigeisen, Seil und Pickel sind jedoch nicht nötig! Ggfs. können Grödel hilfreich sein! Eine sehr gute Gesundheit und eine sehr gute Kondition
(Tagestouren bis ca 10 Std!) sind absolut notwendig! Teamgeist und Toleranz sind gleichermaßen Voraussetzung! Die Unterkünfte in den Lodges sind mitunter sehr einfach!
Bei einer Buchung erhältst du eine Ausrüstungs- und Medizinliste, sowie wertvolle Hinweise zum Thema Höhe und Reisemedizin.
Nach Möglichkeit und bei Bedarf können wir ein Vortreffen organisieren!

Da auch wir den Unwägbarkeiten des Lebens ausgesetzt sind, ist hier ausdrücklich vermerkt, das KEIN ANSPRUCH auf die deutsche Reisebegleitung besteht!

Die Übernachtungen in Kathmandu finden im standard Doppelzimmer statt!
Aufpreis für ein Einzelzmmer: EUR 13,00 pro Nacht/Person.
Einzelzimmer während des Trekkings sind nicht möglich!
Bei Ankunft in Kathmandu vor dem 26.04.2020. bzw. bei Abreise nach dem 18.05.2020. berechnen wir EUR 26,00 pro Nacht im standard Einzelzimmer, bzw. EUR 15,00 pro Nacht im standard Doppelzimmer!

Bei unserem Partner "bewegungsfelder" in Essen besteht die Möglichkeit einen Höhenverträglichkeitstest und ein Training zur Höhenanpassung zu absolvieren! Bei Interesse schicke bitte eine Mail an:
gregor@nepalwelt-trekking.com











































Programm    
  26.04. Ankunft in Kathmandu. Abholung vom Flughafen. Transfer ins Hotel.
Treffen mit unserem Office Management; Programmbesprechung
Hotel Ü + F
  27.04. Flug nach Paphlu; Trek nach Nunthala (2.200m) Lodge + VP
  28.04. Nunthala - Bupsa (2.360m) Lodge + VP
  29.04. Bupsa - Choplong (2.700m) Lodge + VP
  30.04. Choplong - Namche Bazaar (3.450m) Lodge + VP
  01.05. Namche Bazaar - Rast-und Akklimatisationstag Lodge + VP
  02.05. Namche Bazaar - Tengboche (3.860m) - Pangboche (3.985m) Lodge + VP
  03.05. Pangboche - Ama Dablam Basecamp (4.600m) - Pangboche Lodge + VP
  04.05. Pangboche - Dingboche (4.360m) - Akklimatisations-und Ausruhen Lodge + VP
  05.05. Dingboche  - Chhukung (4.750m) - Option: Chhukung Ri (5.546m) Lodge + VP
  06.06 Chhukung -Kongma La (.535m) - Lobuche (4.950m) Lodge + VP
  07.05 Lobuche - Gorak Shep (5.170m) - Everest Basecamp (5.365m)
Gorak Shep
Lodge + VP
  08.05. Gorak Shep - Kalar Pattar (5.545m) - Lobuche (4.950m) Lodge + VP
  09.05. Lobuche - Memory Place - Dzongla (4.830m) Lodge + VP
  10.05. Dzongla - Cho La (5.330m) - Dragnak (4.700m) Lodge + VP
  11.05. Dragnak - Gokyo Ri (5.367m) - Gokyo (4.750m) Lodge + VP
  12.05. Gokyo - Renjo La (5.340m) - Marlung (4.210m) Lodge + VP
  13.05. Marlung - Namche Bazaar (3.450m) Lodge + VP
  14.05. Namche Bazaar - Lukla (2.800m) Lodge + VP
  15.05. Flug von Lukla nach Kathmandu Hotel Ü + F
  16.05. Kathmandu zur freien Verfügung oder Reservetag Hotel Ü + F
  17.05. Kathmandu zur freien Verfügung oder Reservetag Hotel Ü + F
  18.05 Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Hause F




























 

 

 


Wenn du dich für diese Tour interressierst, schicke uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.


Wichter Hinweis! Im Falle des Falles!

Die Flüge von Lukla nach Kathmandu (bzw. von Kathmandu nach Lukla) unterliegen besonderen Wetterbedingungen. Da die Flugzeuge nur auf Sicht fliegen, ist ein Flug bei schlechten Wetterbedingungen nicht möglich! Deshalb kann der Flug von Lukla nach Kathmandu (bzw. Kathmandu - Lukla) NICHT GARANTIERT werden. Aus diesem Grund haben wir die Tage 16. und 17.05. als Reservetag eingeplant. Sollte es zu einer Flugverspätung in Folge schlechten Wetters kommen, hat dies keine Auswirkung auf den Reisepreis. Bitte beachte diesbezüglich auch unsere AGB`s.



TOP